Folgen

In Spark Video im Web wird gemeldet, dass meine Videodatei nicht unterstützt wird

Dieser Fehler lässt darauf schließen, dass die Videodatei, die Sie hochladen möchten, in einem Format vorliegt, das von Spark Video im Web derzeit nicht unterstützt wird. Spark Video im Web unterstützt die meisten Videodateien in den Containerformaten MP4, MOV und M4V, die den Video-Codec H.264 aufweisen, sowie die Audio-Codecs MP3 und AAC. Andere Containerformate und Codecs werden nicht umfassend unterstützt. Sie müssen also Ihre Videodatei in ein Format konvertieren, das von Spark Video erkannt wird. Hierzu können Sie wie folgt vorgehen:

  1. Verwenden Sie Adobe Media Encoder.
  2. Oder verwenden Sie ein kostenloses Tool, z. B. Miro, und wählen Sie „Convert to MP4“.
  3. Oder verwenden Sie Ffmpeg:
    1. Installieren Sie zunächst Ffmpeg, wenn es nicht bereits auf Ihrem Computer installiert ist. Befolgen Sie die unten stehenden Anweisungen abhängig von dem Computer, den Sie verwenden:
      1. Mac
        1. Öffnen Sie die Terminal-App.
        2. Installieren Sie Homebrew, indem Sie folgenden Befehl in das Terminal-Fenster kopieren:
          1. /usr/bin/ruby -e "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/master/install)"
          2. Wenn Sie Homebrew bereits installiert haben, stellen Sie sicher, dass es aktuell ist, indem Sie diesen Befehl in Terminal kopieren:
            1. brew update
        3. Installieren Sie Ffmpeg.
          1. Führen Sie in Terminal den folgenden Befehl aus:
            1. brew install ffmpeg --with-fdk-aac --with-ffplay --with-freetype --with-frei0r --with-libass --with-libvo-aacenc --with-libvorbis --with-libvpx --with-opencore-amr --with-openjpeg --with-opus --with-rtmpdump --with-schroedinger --with-speex --with-theora --with-tools
      2. Windows
        1. Laden Sie Ffmpeg herunter.
        2. Führen Sie die folgenden Installationsschritte aus.
      3. Linux
        1. Wenn Sie Ubuntu 15.04 oder höher verwenden, ist Ffmpeg bereits installiert. Führen Sie andernfalls folgenden Befehl aus:
          1. sudo add-apt-repository ppa:mc3man/trusty-media
            sudo apt-get update
            sudo apt-get dist-upgrade
            sudo apt-get install ffmpeg
    2. Führen Sie Ffmpeg aus.
      1. Wenn Sie einen Mac- oder Linux-Computer oder eine UNIX-ähnliche Umgebung (z. B. Cygwin) unter Windows verwenden, können Sie in Terminal das folgende Skript ausführen und die Schritte im Skript ausführen, um die Videodatei zu konvertieren:
        1. bash <(curl -fsSL https://spark.adobe.com/ginger-snap/transcode.txt)
      2. Wenn Sie das obige Skript nicht verwenden können, können Sie die Konvertierung mit dem folgenden Befehl ausführen:
        1. ffmpeg -i <path_to_video_file> -acodec aac -vcodec h264 converted.mp4
  4. Sobald Sie die Videodatei konvertiert haben, kehren Sie zu Adobe Spark Video zurück und fahren Sie dort fort, wo Sie aufgehört haben. Informieren Sie uns durch Kommentare, wenn Probleme aufgetreten sind.
War dieser Beitrag hilfreich?
11 von 38 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen